Vor
  • Bildschirm bietet zusätzlichen Schutz und Verifizierung
  • Zweite Generation von TREZOR
Nachteile
  • Der hohe Preis mag so manchen abschrecken
Kaufen Sie ein TREZOR T

Die TREZOR Model-T ist eine Bitcoin-/Altcoin-Hardware-Wallet der zweiten Generation, die von SatoshiLabs produziert wird. Die TREZOR-Linie wurde 2014 mit der TREZOR One (T-One) eingeführt und ist bis heute eine der beliebtesten Cold-Storage-Lösungen für Kryptowährungen.

trezor model t packaging

Die Oberfläche der Model-T ist ähnlich wie die der T-One, wobei der größte Unterschied im farbigen Touchscreen und dem Verzicht auf physikalische Tasten liegt. Die Firmware der Model-T (TREZOR Core genannt) wurde von Grund auf neu geschrieben, um die Sicherheit weiter zu optimieren. Wie bei der T-One ist diese Hardware-Wallet so konzipiert, dass sie auch auf mit Malware infizierten Geräten sicher benutzt werden kann (obwohl dies nicht empfohlen wird).

TREZOR T Preis

trezor t

Zum Zeitpunkt dieser Rezension kostet die Model-T €139 oder rund $165. Dieses Preisschild ist wesentlich teurer als die beliebte Ledger Nano X. Durch die Integration eines Farb-Touchscreens ist die Model-T preislich wettbewerbsfähig.

Achten Sie darauf, dass Sie NIEMALS eine TREZOR oder eine andere Hardware-Wallet bei eBay kaufen.

Kaufen Sie ausschließlich im TREZOR Store oder auf Billfodl.com.


Hier ist die TREZOR T im Vergleich zu den anderen drei beliebten Hardware-Wallets:

VERGLEICH

ledger nano x folded

Ledger Nano X

  • BILDSCHIRM:
  • VERÖFFENTLICHT: 2019
  • PREIS: $119
ledger nano s illustration

Ledger Nano S

  • BILDSCHIRM:
  • VERÖFFENTLICHT: 2016
  • PREIS: $59
trezor model T

TREZOR T

  • BILDSCHIRM:
  • VERÖFFENTLICHT: 2018
  • PREIS: $159
Trezor One

TREZOR One

  • BILDSCHIRM:
  • VERÖFFENTLICHT: 2013
  • PREIS: $59

Sicherheit

TREZOR ist dafür bekannt, branchenführende Sicherheit für Bitcoin und andere Kryptowährungen zu bieten und sowohl vor physischem als auch virtuellem Diebstahl zu schützen.

trezor t

TREZOR ist eine hierarchisch-deterministische (HD) Wallet, in der Sie die Private Keys kontrollieren, so dass eine komplette Wallet mit dem 12-Wort Recovery Seed gesichert werden kann. Der ursprüngliche 12-Wörter-Seed wird durch Zufallsgenerierung vom Gerät und vom Computer generiert. Der Seed wird offline generiert und auf dem Bildschirm der TREZOR angezeigt, wodurch sichergestellt wird, dass der Seed niemals auf einem mit dem Internet verbundenen Gerät erscheint.

Sie können die gesamte Wallet mit dem Seed aus 12 Wörtern wiederherstellen, falls Ihre TREZOR verloren geht oder beschädigt wird. Die Wiederherstellung kann mit einer anderen TREZOR oder mit anderen Software-Wallets wie Electrum auf Android/Desktop oder Mycelium durchgeführt werden.

trezor t review

Die Model-T wird mit einem manipulationssicheren Siegel über dem USB-C-Anschluss geliefert, das beim Abziehen holografische Rückstände auf dem Gerät hinterlässt. Wir haben versucht, das Siegel so vorsichtig wie möglich zu entfernen, was uns aber nicht gelang, ohne dass dies erkennbar war. Obwohl das Siegel sich als gute Manipulationssicherheit erweist, sollte man nochmals betonen, dass man Hardware-Wallets ausschließlich direkt vom Hersteller kaufen sollte.

Ein PIN-Code ist sowohl bei der Ersteinrichtung als auch bei Zahlungen erforderlich.

Das PIN-Nummernlayout auf dem Gerät ändert sich bei jeder Eingabeaufforderung, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. Außerdem gibt die TREZOR T keine PIN-Informationen an den Computer weiter. Die frühere TREZOR teilte die PIN-Informationen - wie z. B. die Länge der PIN - doch die TREZOR T teilt sie nicht mit dem Computer.

using trezor model t touchscreen

Auf dem Bildschirm der TREZOR können Sie bestätigen, dass Sie an den beabsichtigten Empfänger senden, was aber nicht vor Phishing-Angriffen (bei denen Ihnen eine falsche Adresse auf dem Bildschirm angezeigt wird) schützt.

Einen vollständigen Überblick darüber, wie TREZOR mit Sicherheitsbedrohungen umgeht, finden Sie auf der SatoshiLabs Website. Die Firmware für die Model-T wurde von Grund auf neu geschrieben, um die Sicherheit gegenüber der T-One zu steigern. Der Code ist Open Source und kann auf GitHub abgerufen werden.

Passphrase

Das wichtigste Sicherheitsmerkmal der TREZOR T ist die Möglichkeit der Eingabe der BIP39-Passphrase auf dem Bildschirm des Geräts.

Bei älteren TREZOR-Geräten war dies nicht möglich.

Setup & Initialisierung

trezor t

Die Model-T ist mit allen wichtigen Betriebssystemen kompatibel und unterstützt die aktuellen Versionen von Chrome und Firefox. Beachten Sie die 4-Schritt-Anleitung auf der Verpackung Ihres Geräts:

  • Verbinden Sie TREZOR mit Ihrem Computer oder Smartphone.
  • Öffnen Sie trezor.io/start.
  • Wählen Sie die Option Model-T und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Sobald die Geräte-Firmware aktualisiert wurde, startet die Model-T neu und fragt Sie, ob Sie ein neues Gerät einrichten oder eine bereits vorhandene Wallet wiederherstellen möchten. Obwohl die Model-T alle BIP39-Seeds akzeptiert und eine ältere Wallet wiederherstellen kann, empfiehlt der Hersteller dringend, einen neuen Seed zu erstellen, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. Wenn Sie sich für die Erstellung einer neuen Wallet entscheiden, wird das Gerät Ihre Anfrage bearbeiten und Ihnen die neu gestaltete Benutzeroberfläche anzeigen.

Nun ist es an der Zeit, Ihre Wallet zu sichern und Ihren Recovery Seed zu erstellen. Klicken Sie auf die Eingabeaufforderung “Backup in 3 Minuten erstellen” in der Web-GUI und schreiben Sie den zufällig generierten aus 12 Wörtern bestehenden Recovery Seed mit permanenter Tinte auf die mitgelieferten Recovery-Seed-Sheets (wasser- und reißfest). Das Gerät fordert Sie auf, zwei der Wörter zur Bestätigung erneut einzugeben, bevor Sie fortfahren. Schalten Sie das Gerät während dieses Vorgangs nicht aus, sonst müssen Sie von vorne beginnen.

setting up a pin on trezor t part 1

Bewahren Sie den Recovery Seed an einem sicheren Ort auf und teilen Sie ihn mit niemandem. Es wird zudem empfohlen, den Recovery Seed niemals in digitaler Form zu speichern oder Fotos davon zu machen.

Bedenken Sie, dass Ihr Gerät nur so sicher ist, wie Ihr Recovery Seed. Wenn dieser in die falschen Hände gerät, kann Ihre Wallet importiert und Ihre Vermögenswerte geplündert werden.

Nachdem Sie den Vorgang des Recovery Seed abgeschlossen haben, können Sie nun Ihr Gerät benennen und die 4- bis 9-stellige Zugangs-PIN konfigurieren. Sie werden aufgefordert, die PIN zweimal einzugeben, bevor Sie den Vorgang abschließen. Diese PIN ist Ihr Sicherheitsmechanismus für den Fall, dass das physische Gerät gestohlen wird. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie eine einzigartige PIN eingeben, die idealerweise mehr als die erforderlichen 4 Stellen hat.

setting up a pin on trezor t part 2

TREZOR T Backup Seed

Sie erstellen ein Backup Ihrer TREZOR T, indem Sie 24 Wörter aufschreiben. Diese 24 Wörter können dann Ihre TREZOR-Wallet wiederherstellen, falls Ihre TREZOR verloren, gestohlen oder beschädigt wird.

Die TREZOR hat zusätzlich die einzigartige Fähigkeit, eine Wallet aus einem Seed auf dem Gerät selbst wiederherzustellen.

Die TREZOR wird mit Papier zum Aufschreiben der Wörter geliefert:

billfodl

Für den besonders paranoiden Benutzer empfiehlt es sich, Ihren Seed in einem feuerfesten Safe aufzubewahren. Oder besorgen Sie sich beispielsweise den PrivacyPros Billfodl.

Der Billfodl ist eine Backup-Lösung aus Edelstahl. Damit können Sie Ihren aus 24 Wörtern bestehenden Backup Seed auf einem Material speichern, das viel widerstandsfähiger gegen Feuer, Elektrizität, Wasser und andere potenzielle Gefahren für Ihren Backup Seed ist.

billfodl

Beispielsweise hatte ein Nutzer eine Kryptowährung im Wert von 1 Million Dollar auf einem Seed gesichert. Sein Haus wurde überschwemmt und das Wasser zerstörte seinen Backup Seed in Papierform. Dies wäre nicht passiert, wenn der Nutzer seinen Backup Seed auf Edelstahl aufbewahrt hätte, wie etwa den Billfodl.

billfodl

Der Billfodl schützt Ihren Seed sowohl vor Feuer als auch vor möglichen Überschwemmungen. Für $80 kann sich das lohnen, abhängig von der Menge der auf Ihrem Gerät gespeicherten Kryptowährung.

Erfahren Sie mehr über Billfodl

Altcoin-/Token-Unterstützung

Zusätzlich zu Bitcoin unterstützt die Model-T auch Monero, Bcash, Bitcoin Gold, Dash, Litecoin, Zcash, NEM, Ethereum und Ethereum Classic. Das Gerät verfügt zudem über Funktionen für die GPG-Verschlüsselung oder als Mittel zur U2F-Authentifizierung.

MicroSD-Slot

Die TREZOR T verfügt über einen MicroSD-Steckplatz. Dieser wird für die verschlüsselte Speicherung verwendet.

TREZOR Model-T vs. Ledger Nano X

Ledger veröffentlichte die Ledger Nano X im März 2019.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist, dass die Ledger Nano X Bluetooth hat. Aus diesem Grund kann die Nano X direkt mit einem iOS-Gerät kommunizieren, wohingegen die TREZOR T nicht mit einem iOS-Gerät kompatibel ist.

TREZOR Model-T vs. Ledger Nano S

TREZOR und die Ledger Nano S werden oft verglichen.

Die Hauptunterschiede bestehen darin, dass die TREZOR Model-T mehr Rechenfunktionalität sowie einen Farb-Touchscreen hat, wohingegen die Ledger Nano S einen Sicherheitschip und einen kleinen LED-Bildschirm mit physischen Tasten verwendet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Model-T ein weiteres solides Produkt von SatoshiLabs und die bisher leistungsstärkste Hardware-Wallet ist. Wenn Sie nach einer sicheren und anwenderfreundlichen Option zur Speicherung Ihrer Kryptowährung suchen, ist die Model-T eine hervorragende Wahl.

Rating: 4.7

Kaufen Sie einTREZOR T